Логотип

Schulgeld. Schuljahr 2020/2021

Aufnahmegebühr Betrag
Erstanmeldung, einmalig 835,00 € Je Kind
Wiederanmeldung, einmalig 400,00 € Je Kind
Schulgeld Jahresbetrag
Grundschule (Klasse 1 – 4) 7196,00 € Je Kind
Sekundarstufe I (Klasse 5 – 10) 7981,00 € Je Kind
Sekundarstufe II (Klasse 11 – 12) 8930,00 € Je Kind

Kindergartengeld. Schuljahr 2020/2021

Aufnahmegebühr Betrag
Erstanmeldung, einmalig 835,00 € Je Kind
Wiederanmeldung, einmalig 400,00 € Je Kind
Kindergartengeld Jahresbetrag
Zwergengruppe. Kinder unter 3 Jahren.
(07:30 – 17:00)
6200,00 € Je Kind
Sternen- und Sonnengruppe. Kinder von 3 bis 5 Jahren.
(7:30 – 18:00)
6600,00 € Je Kind
Vorschule. Kinder von 5 bis 6 Jahren.
(7:30 – 18:00)
6600,00 € Je Kind

Zahlungsinformationen

1. Bei der Erstanmeldung zum Kindergarten KITA oder zur DSK ist eine nicht rückerstattungsfähige Anmeldegebühr pro Kind zu entrichten. Im Falle einer Wiederaufnahme des Schüllers ist eine reduzierte Aufnahmegebühr zu bezahlen.

2. Die Aufnahme des Kindes erfolgt erst, wenn die Aufnahmegebühr gezahlt ist.

Deutsche Schule in Kiew

3. Stundenplan sowie die Versorgung der Schüler mit Büchern und Arbeitsheften, unterrichtsrelevanten Kopien, mehrstündigen Exkursionen, und Nachmittagsbetreuung in der Grundschule.

4. Das Essensgeld ist in dem Schulgeld inbegriffen. Wenn die Teilnahme am Mittagessen nicht in Anspruch genommen werden möchte, soll dies der Verwaltung per Email verwaltung@dskiew.com.ua  mitgeteilt werden.

5. Kosten für Schulfahrten oder sonstige (außerschulische) Veranstaltungen sind gesondert zu bezahlen.

Kindergarten «КІТА»

6. Das Kindergartengeld umfasst den Bildungsprozess nach dem jeweils geltenden Tagesablauf inklusive der Nachmittagsbetreuung und Ausflüge. Darüber hinaus gehende Angebote werden gesondert berechnet.

Ermäßigung

7. Eine 6%-ige Ermäßigung auf das Jahresschulgeld wird gewährt, wenn das Jahresschulgeld innerhalb von zwei Wochen nach dem Beginn des Schuljahres in voller Höhe bezahlt wird.

8. Eine 3%-ige Ermäßigung auf das Jahresschulgeld wird gewährt, wenn das Halbjahresschulgeld innerhalb von zwei Wochen nach dem Beginn des Halbjahres in voller Höhe bezahlt wird.

9. Bei Geschwisterermäßigungen zählen Schulkinder und Kinder des Kinderclubs gemeinsam. Das älteste Kind zählt als 1. Kind, das zweitälteste Kind als 2. Kind usw. Das 2. Kind erhält eine Ermäßigung von 10%. Das 3. Kind erhält eine Ermäßigung von 15%. Jedes weitere Kind erhält eine Ermäßigung von 15%. Wenn das Schulgeld vom Arbeitgeber des Auftraggebers bezahlt wird, wird keine Geschwisterermäßigung gewährt.

10. Wenn der Schüler wegen Krankheit oder Rehabilitationsbehandlung mehr als 4 Wochen abwesend ist, wird nach Beantragung und mit Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung auf Beschluss der Verwaltung das Schulgeld reduziert. Der Antrag kann in freier Form gestellt werden. Die Summe wird abgeändert/erstattet ausgehend von den Bedingungen des entsprechenden Vertrags bzw. der geleisteten Zahlungen.

11. Ermäßigungen oder individuelle Zahlungspläne können in Härtefällen auf Antrag gewährt werden. Der Antrag ist in Schriftform an die von der Generalversammlung des Schulvereins bevollmächtigte sozialbeauftragte Person oder an den Vorstand des Schulvereins einzureichen. Über den Antrag entscheidet der Vorstand.

12. Familien, die nachweislich in eine wirtschaftliche Notlage geraten, können vorübergehend vom Schul- bzw. Vorschulgeld befreit werden. Über einen Antrag zur Befreiung entscheidet der Vorstand.

Die vollständigen Bedingungen finden Sie in „Schulgeldordnung“ (herunterladen)