Логотип

Aufnahmekonzept für das Schuljahr 2021 – 2022

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für die Deutsche Schule Kiew entschieden haben.

Bitte beachten Sie die Einschulung (aktualisiert: Februar 2021)

Präambel

Gemäß unseres Leitbildes als deutsch-ukrainische Begegnungsschule wird es Kindern mit Deutsch als Fremdsprache sowie DaF- und DaZ-Schülern ermöglicht, bei entsprechender Leistung an der Deutschen Schule Kiew einen deutschen Schulabschluss abzulegen. Aufgrund der hohen sprachlichen Anforderungen eines deutschen Schulabschlusses ist es notwendig, dass (Deutsch-) Nicht-Muttersprachler früh in die Schulgemeinschaft aufgenommen werden, um einen Erfolg im sprachlichen sowie im schulischen Bereich garantieren zu können. Sogenannte Quereinstiege sind nur bei klar festgelegten Voraussetzungen und Sprachstanddiagnosen möglich. Bei mangelhaften Deutschkenntnissen wird eine Teilnahme an kostenpflichten DaF-Unterrichten vorausgesetzt.

Die Deutsche Schule Kiew (im Weiterem – DSK), als eine weltoffene Schule, ermöglicht darüber hinaus, dass Kinder aller Nationalitäten in die Schule aufgenommen werden können, die sich zusammen mit ihren Erziehungsberechtigten ausdrücklich für eine deutsche Schullaufbahn entscheiden.

Allgemein

Eine altersgemäße Entwicklung wird bei einer Aufnahme in die DSK grundsätzlich vorausgesetzt. Die Schulleitung führt mit einem/ einer Beauftragten der Fachschaft Deutsch ein standardisiertes und auf die DSK zugeschnittenes Testverfahren zur Überprüfung der altersgemäßen Entwicklung allgemein und des Sprachniveaus durch.

Die Testdurchführung startet ab März 2021.

Ein Rechtsanspruch auf Aufnahme in die DSK besteht nicht.

Vorrang bei der Aufnahme bekommen:

  • Kinder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die den Anschluss im deutschsprachigen Ausbildungssystem brauchen.
  • Geschwisterkinder von DSK-Schülern, Kindergarten- und Vorschulkindern.
  • Vorschulkinder vom deutschen Kindergarten.

Die Aufnahmekapazität der Schule ist begrenzt, deshalb empfiehlt sich eine möglichst frühzeitige Anmeldung. Soweit Klassen bereits voll besetzt sind, können Kinder auf “Wartelisten” gesetzt werden.

 

Wir freuen uns, Ihr Kind / Ihre Kinder in unserer Schule am 1. September begrüßen zu dürfen!