Логотип

Aufnahme in die Klassen 2-6

Für die Aufnahme in die Klassen 2-6 sind Deutschkenntnisse nicht grundsätzlich erforderlich, aber je besser die Kenntnisse Ihres Kindes sind, desto leichter und aussichtsreicher ist es für das Kind erfolgreich in der Schule zu sein. In jedem zusätzlichen Jahr steigen natürlich die Anforderungen an die Deutschkenntnisse Ihres KIndes und nach einem individuellen Test, können wir Sie kompetent beraten, wie hoch die Anforderungen an Ihr Kind sein werden.

Für die Aufnahme der Kinder, die zum Zeitpunkt der Testdurchführung keine Deutschkenntnisse haben bzw. wenn die Deutschkenntnisse nicht ausreichend sind, ist die Teilnahme an den kostenpflichtige DaF-Unterrichten vorausgesetzt.

Hier ist das Anmeldeformular zum Schuleingangstest in die 2. bis 6. Klassen.

Die Kinder, die in den Schulen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz lernen, werden ohne Eingangstest aufgenommen. Dafür ist der Aufnahmeantrag auszufüllen.