Логотип

Laternenfest

14.11.2018

Traditionell wird das Laternenfest in Deutschland am 11. November gefeiert. Dabei erinnert man sich an den heiligen Martin, der vielen armen und hilfsbedürftigen Menschen half. An einem eisig-kalten Novembertag hatte er sogar seinen warmen Mantel in zwei Teile geschnitten, um einen frierenden Bettler zu bekleiden.

Um den heiligen Martin und seiner Hilfsbereitschaft und Gutmütigkeit zu gedenken feierten wir am 08.11.2018 mit den Kindern und ihren Eltern in der Kita unser Laternenfest.

In der Kita bereiteten wir uns sorgfältig auf das Fest vor, indem wir den Kindern die Geschichte des Heilligen Sankt Martin erzählten, mit ihnen über die Bedeutung des Teilens sprachen, die Laternenlieder lernten und die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern eine Laterne basteln konnten.

Und dann war es endlich soweit und wir versammelten uns alle mit unseren Laternen, um den Abend mit unserem Lichtern zu erhellen. Singend zogen die Kinder um die Kita und wurden dabei von einer Blaskapelle musikalisch begleitet. Nach dem Laternenumzug bekamen die Kinder noch ein Stück Gebäck , was sie mit einem Freund oder ihren Eltern teilten.

Die Musik, die vielen Lichter und das Feuer, wo sich die Kinder ihr eigenes Stockbrot zubereiten konnten, trugen zu einer besonders warmen Atmosphäre bei.

Laternfest001 Laternfest002 Laternfest003 Laternfest005 Laternfest006 Laternfest007 Laternfest008 Laternfest009 Laternfest010 Laternfest012 Laternfest013 Laternfest014 Laternfest016 Laternfest018 Laternfest019 Laternfest022 Laternfest024 Laternfest025 Laternfest031 Laternfest032